KATJA PUDOR news works cv contact


_verbindungen
Acryl auf Leinwand, Acrylschnur, Kabelbinder

Ausstellungsreihe "Transformation IV" kuratiert von Silvia Ploner
Temporäre Galerie am Campus Rütli Berlin, 2015

Die Installation wurde von Katja Pudor als Parcour konzipiert. 13 Leinwände (ca. 2 m x 4 m - 6 m) sollten beweglich sein und ihre zeichenhaften Aufschriften als Navigationssystem für Publikum und Performer funktionieren. Die Choreografin Magda Korsinsky und der Musiker Rui Faustino waren eingeladen mit Schülern vom Campus Rütli in Workshops performativ in der Installation zu arbeiten. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit wurde während des Kunstfestivals "48 Stunden Neukölln" gezeigt.


Installationansicht, katja pudor

Installationansicht, katja pudor

Installationansicht, katja pudor
Photos: Jens Ziehe

Installationansicht, katja pudor

Installationansicht, katja pudor

Installationansicht, katja pudor
Workshop mit Schülern vom Campus Rütli